„Lesen macht stark“

Ein gemeinsames Projekt der 5. Klassen aus Berne und Lemwerder

Am 04.10.2022 stieg die Klasse 5O gemeinsam mit ihrer Deutschlehrerin in den Bus und fuhr von Lemwerder nach Berne. Dort wurde sie sowohl von ihrem Schulleiter Herrn Ehmen, der kommissarisch didaktischen Leitung Frau Bergmann, als auch den Klassen 5a und 5b in Empfang genommen. Sie tauschten sich über Bücher aus, bekamen Geschichten vorgelesen und hörten Schüler:innen, die bereits an dem Projekt teilgenommen haben, gespannt zu. Mit der „Mappenübergabe“ wurde das Projekt schließlich eingeläutet.

Das Projekt verbessert die Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler durch eine systematische Leseförderung und gibt schwächeren Schüler:innen die Möglichkeit, sich durch die begleitende Förderdiagnostik langfristig zu verbessern, aber auch die Anzahl leseschwacher Schüler:innen soll verringert werden. Alles in allem ein großartiges Projekt und eine tolle erste Zusammenarbeit beider Standorte.

Das könnte dich auch interessieren …