Wichtige Infos zum Schulstart am 12. April

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

hier noch einige Informationen zum Schulstart am Montag:

Es bleibt zunächst bei Szenario C

Wir alle hatten wohl gehofft, dass mit Ende der Osterferien endlich alle Schülerinnen und Schüler wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren würden.

 Nun erreichte uns am Wochenende folgende Mail vom Landkreis Wesermarsch:

  • 13 Absatz 1 Satz 4 Halbsatz 2 der Verordnung sieht bei einem Unterschreiten des Schwellenwertes an drei aufeinanderfolgenden Tagen vor, dass die bestehende Allgemeinverfügung durch eine neue Allgemeinverfügung  ersetzt werden kann, wenn die Einschätzung des Landkreises vorliegt, dass das Unterschreiten des Schwellenwertes auch von Dauer ist. Im Landkreis Wesermarsch wurde der Schwellenwert vom 4. bis 7. April unterschritten. Der Schwellenwert wurde am 8. April wiederum überschritten. Es wurde daraufhin keine neue Allgemeinverfügung erlassen. Das Szenario C bleibt damit für die Schuljahrgänge 5 bis 12 – mit Ausnahme der Abschlussklassen –wie vor den Osterferien bestehen. Kurzgesagt: Es hat sich nichts verändert.

Wichtig!

Der sogenannte „Abholtag“ für die Schülerinnen und Schüler bzw. deren Eltern, die am Montag ihre Test-Kits abholen sollen, bleibt bestehen. Hierbei handelt es sich um keinen Unterricht.

Das könnte dich auch interessieren …